0033 – Speichern_TXT_CSV

0033 – Speichern_TXT_CSV

Im heutigen Tutorial wird erläutert wie Excel-Dateien (*.xls) als CSV- oder Textdateien abgespeichert werden können.
Dies kann sinnvoll werden um z.B. Daten aus einer Excel-Datei in eine Datenbank importieren zu können.

CSV-Datei erstellen

Dazu in der Menüleiste auswählen: Datei -> Speichern unter…:

Es öffnet sich eine Maske Speichern unter unter Dateinamen befindet sich der aktuelle Name der Datei:

Um die Exceldatei als CSV-Datei zu speichern, wird unter Dateityp CSV (Trennzeichen getrennt) (*.csv) ausgewählt:

Der Dateityp vom Dateinamen wird automatisch von xls in csv umgewandelt:

Bei der csv-Datei wird ein Semikolon „;“ als Trennzeichen gesetzt.

Wichtig: Es wird nur das aktuelle Tabellenblatt gespeichert. Die anderen Tabellenblätter werden sich nicht mehr in der csv-Datei befinden.

Wird die CSV-Datei geöffnet wird diese automatisch in Excel geöffnet und die Semikolons werden automatisch als Trenner erkannt:

Wird die CSV-Datei über den Editor geöffnet, sind die Semikolons sichtbar:

Textdatei erstellen

Dazu in der Menüleiste auswählen: Datei -> Speichern unter…:

Es öffnet sich eine Maske Speichern unter unter Dateinamen befindet sich der aktuelle Name der Datei:

Um die Exceldatei als Textdatei zu speichern, wird unter Dateityp Text (Tabstopp getrennt) (*.txt) ausgewählt:

Der Dateityp vom Dateinamen wird automatisch von xls in txt umgewandelt:

Bei der txt-Datei wird ein Tabstopp “ „ als Trennzeichen gesetzt.

Wichtig: Es wird nur das aktuelle Tabellenblatt gespeichert. Die anderen Tabellenblätter werden sich nicht mehr in der txt-Datei befinden.

Wird die Textdatei über den Editor geöffnet, sind die Tabstopps sichtbar:

Für Fragen, Hinweise und Anregungen können Sie uns unter der folgenden E-Mail-Adresse erreichen: tutorials@accon-rvs.de