0044 – Datei passwortgeschützt speichern

0044 – Datei passwortgeschützt speichern

Im heutigen Tutorial wird erläutert, wie eine Excel-Datei vor Lese-und Schreibzugriffen geschützt werden kann.
Um eine Datei mit einem Passwort zu schützen, muss beim Speichern der Datei ein Passwort vergeben werden.  Dazu wird im Menü unter Datei–>Speichern unter… ausgewählt:

Es erscheint das Fenster Speichern unter, hier wird das Feld Extras–>Allgmeine Optionen… ausgewählt:


Bei der Maske Speicheroptionen kann entschieden werden, ob Lese-/Schreibkennwort und oder Schreibschutzkennwort vergeben werden soll.
In dem folgenden Beispiel wird ein Lese-/Schreibschutzkennwort und Schreibschutzkennwort angelegt, dazu werden für beide Kennwörter Passwörter in das dafür vorgesehene Feld eingegeben:


Es müssen beide Passwörter noch einmal wiederholt werden:


Die Datei ist nun durch ein Passwort geschützt. Beim Öffnen der Datei erscheint ein Fenster in der die Eingabe des Passwortes erforderlich ist:

Bei Eingabe eines falschen Passwortes erscheint die folgende Meldung:

Um die Datei ohne Passwort zu speichern, wird im Menü Datei–>Speichern unter… gewählt und die Passwörter werden heraus gelöscht und dann noch einmal Speichern:


Die Datei kann nun wieder ohne Passwort geöffnet werden.

Für Fragen, Hinweise und Anregungen können Sie uns unter der folgenden E-Mail-Adresse erreichen: tutorials@accon-rvs.de