0014 b – Pivot-Tabelle Teil II

0014 b – Pivot-Tabelle Teil II

Pivot-Tabelle – Teil2

Im 2.ten Teil wird die Pivot-Rohtabelle gefüllt, einzelne Datensätze können angeschaut werden und die Pivot-Tabelle wird als Wert abgespeichert, damit weitere Änderungen vorgenommen werden können.

Felder füllen
Im letzten Tutorial wurde die Pivot-Rohtabelle schon erstellt:


In diesem Tutorial wird diese Pivot-Rohtabelle wie folgend befüllt:


Schrittweise Erläuterung:

1. PivotTable – Feldliste
In der PivotTable – Feldliste sind alle Überschriften der markierten Tabelle vorhanden:

Um das Seitenfeld mit der Spalte Bereich zu füllen, wird auf Bereich geklickt und die linke Maustaste festgehalten :

und dieses zum Seitenfeld gezogen:


Bereich wird schon als Vorschau im Seitenfeld angezeigt.

Das Zeilenfeld wird mit Sparte/Jahr auf dem gleichen Weg gefüllt:

Es wird ein Auswahlfeld Sparte/Jahr erstellt und in der Feldliste werden benutzte Spalten dick markiert:

Um das Datenfeld mit dem einzelnen Jahren zu befüllen, wird als erstes das Jahr 2010 hineingeschoben:

Ein anderer Weg die Daten ins gewünschte Feld zu bekommen funktioniert über die PivotTable-Feldliste.
Hier kann die Spalte und der gewünschte Bereich ausgesucht werden:


Nachdem der Hinzufügen Button bestätigt wurde, sieht die PivotTable folgendermaßen aus:


Das gleiche wird mit den Jahren 2008 und 2007 gemacht:

Tipp: Wurde eine Spalte ins falsche Tabellenblatt gezogen oder zugeordnet, kann es durch heraus ziehen wieder gelöscht werden.
Dazu wird auf das Auswahlfeld geklickt und mit der linken Maustaste festhalten:


Und soweit heraus gezogen, bis ein X erscheint, was so viel wie löschen heißt:


Ist die PivotTabelle fertig kann die Feldliste geschlossen werden:


Im nächsten Tutorial wird das Pivottabellen-Menü erläutert.

Für Fragen, Hinweise und Anregungen können Sie uns unter der folgenden E-Mail-Adresse erreichen: tutorials@accon-rvs.de